Neue Führerscheinregelung für 125ccm Leichtkrafträder

Endlich positive Neuigkeiten im Zweiradsektor:
Heute wurde im Bundesrat beschloßen, dass jeder der mindestens 25 Jahre alt ist, seit fünf Jahren im Besitz der Fahrerlaubnisklasse B ist und sich einer theoretischen und praktischen Schulung unterzieht, dann auch Leichtkrafträder bis 125ccm und einer Leistung bis 11Kw fahren darf. Auf eine Prüfung wird verzichtet. Rechtzeitig zum Start der Zweiradsaison, also vor dem 1. April 2020 soll dieses Gesetz in Kraft treten. Nachzulesen auch auf der Homepage des Bundesrates oder auch bei Bike & Business. Ja ist denn heut schon „Weihnachten“?👍

Auf geht’s, worauf wartet Ihr noch? Die neue Zweiradsaison wartet auf Euch!